New Life Nutrition – Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel

 

Die Vision von New Life Nutrition ist, die Welt gesünder machen zu wollen!

 

Die Produkte von New Life Nutrition verbinde ich gerne mit einer individuellen Ernährung, Training und einem gesunden Lebensstil.

Die Grundlage dieser Produkte bilden das Zusammenspiel von Know How und Forschung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse von Wissenschaftlern und Medizinern, Lebensmittelexperten und Heilpraktikern. Verwendet werden naturbelassene Rohstoffe, deren Qualität dank schonender Verfahren erhalten bleibt.

Neben der Auswahl qualitativ hochwertiger und natürlicher Substanzen achtet New Life Nurtition bei der Entwicklung und Produktion darauf, dass die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe aufeinander abgestimmte und aufbauende, regulierende Wirkungen haben.

Überzeuge dich selbst und schaue dir  die gesamte Produktliste hier. Denke auch mal an dich und tu dir etwas Gutes!

Für eine Bestellung kannst du mir gerne eine Mail schreiben. Dann sende ich dir einen übersichtilichen Bestellschein zu.

Falls du lieber direkt bestellen möchtest, kannst du das gerne tun. Gib dafür einfach meine ID-Nummer 31934 ein. Kontaktiere mich gerne für eine Beratung.

FI interaktiv 3.6NLN_Bestellschein Mikronährstoffe 3.0

 

Zimtschnecken vegan

Zimtschnecken vegan

Für den Teig: 250 g Dinkelmehl, 100 g Hafermilch, 50 g Ahornsirup, 1/4 Würfel Hefe, 50 g Kokosöl

Für die Füllung: 2-3 EL Kokosblütenzucker, 2 TL Zimt, 1 EL Kokosöl

Für das Topping: 50 g Ahornsirup, 25 g Mandelmus, 1 EL Wasser

Löse die Hefe in der Milch mit dem Ahornsirup auf, bis kleine Blasen entstehen. Füge diese Gemisch dem Mehl und dem Kokosöl zu und knete alles zu einem glatten Teig. Stelle den Teig nun für eine halbe Stunde an einen warmen Ort. Schmelze für die Füllung das Kokosöl und verrühre den Zimt und den Zucker damit. Rolle den aufgegangenen Hefeteig auf etwas Mehl aus und bestreiche ihn mit der Kokosöl-Zimt-Zucker-Masse. Rolle den Teig nun auf und schneide ihn in ca. 5 cm dicke Scheiben. Lege diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder -form und backe die Schnecken bei 220 Grad ca. 8 Minuten lang. Verrühre alle Zutaten für das Topping und bestreiche die Schnecken direkt nach dem Backen.

Exogene Ketone

Exogene Ketone – KETO//OS NAT von Prüvit

Was sind exogene Ketone ? Exogene Ketone versetzen Deinen Körper in den ketogenen Zustand. Deinem Körper, Deinem Gehirn und Deinen Muskeln stehen die exogenen Ketone als alternative Energiequelle zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass – auch bei weiterem Verzehr von Kohlenhydraten – der Fettabbau angeregt wird, die Energieleistung deutlich höher ist, unsere Konzentration besser ist, unsere Stimmung positiver ist und die Schlafqualität gesteigert wird.

Gerne berate ich Dich, wie Du Ketone in Deinen persönlichen Ernährungsplan einbauen kannst. Weitere Informationen erhältst Du direkt auf annabaron.shopketo.com/de.

Schau Dir dazu ganz einfach den folgenden Film an:

https://pruvit.tv/watch/414

Kakao-Brownie-Balls mit Espresso – no bake

 

 

 

 

 

 

Für 20 Stück brauchst Du:

8 weiche und entsteinte Datteln, 2 gute EL rohen Kakao, 4 EL Haferflocken (Du kannst auch andere Flocken verwenden), 1 EL Haselnussmus (Reformhaus) und 1 EL Sesammus (Tahin, auch im Supermarkt erhältlich).

Püriere alle Zutaten im Mixer und forme kleine mundgerechte Kugeln mit den Händen. Stelle sie für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank. Fertig!

Für mich im Moment der köstlichste und sehr sättigende Energiesnack!

Kürbissuppe mit Ingwer

Schalotte klein schneiden und in Butter andünsten. Hokkaidokürbis waschen, entkernen und in Würfel schneiden, ein daumengroßes Stück Ingwer schälen und beides zu der Schalotte geben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und ca. 15-20 Minuten köcheln lassen. Dann alles pürieren und genießen.

Apple Crumble vegan

 

 

 

 

 

 

Für diesen herrlich leichten Crumble vermengst Du:

125 g Dinkelvollkornmehl (ersatzweise gerne auch Buchweizenmehl) mit 100 g gemahlenen Haselnüssen und 90 g Kokosfett. Außerdem fügst Du noch 80 g Kokosblütenzucker oder Vollrohrzucker, eine Prise Salz und mindestens 1 TL Zimt hinzu.

Knete die Zutaten bröselig zu Streuseln.

Wasche, schäle und schneide 450 g säuerliche Äpfel klein und verteile diese in einer mit Kokosfett gefetteten Auflaufform. Verteile darauf Deine Streusel und backe alles 30 Minuten lang bei 200 Grad im Ofen.